Pressemitteilungen des Dekanats Böblingen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Berichte für Journalisten, Redaktionen und für alle am kirchlichen Leben interessierten Menschen.

Das Bildmaterial der Beiträge steht Ihnen ausschließlich für redaktionelle Zwecke (!) per Download mit rechter Maustaste zur Verfügung. Sollten Sie die Bilder in höherer Auflösung bzw. für professionellen Industriedruck benötigen, bitten wir Sie, sich mit uns per EMail in Verbindung zu setzen.

Eine kleine Bitte am Schluss: Wir freuen uns über jede Veröffentlichung und wären Ihnen über eine kurze Mitteilung darüber sehr dankbar.

Rechtlicher Hinweis:
Bitte beachten Sie bei allen Bildern das Urheberrecht und erwähnen Sie es nach Vorgabe (Fußzeilen der Mitteilungen) bei Verwendung. Eine Veränderung mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen ist ohne Genehmigung nicht gestattet.

Suche Frieden auf dem Martinusweg

SUCHE FRIEDEN AUF DEM MARTINUSWEG -
Samstagspilgern: Mit dem Fahrrad auf dem Martinusweg

Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres gibt es am 28. September 2019 eine Neuauflage des Radpilgerns von Sindelfingen nach Malmsheim.

Gemeinsam unterwegs sein mit dem Fahrrad (egal ob mit oder ohne Akku) bietet eine alternative Form des Pilgerns mit geistlichen Stationen an. Der Weg folgt - fast immer - der Strecke des Martinuswegs zwischen Sindelfingen und Malmsheim und bietet mit den lediglich 25 km Wegstrecke fast allen ein erträgliches Pensum. Nach Pilgerandacht und Imbiss in Malmsheim gibt es um ca. 18 Uhr die Möglichkeit, dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzufahren oder per Rad den verkürzten Rückweg anzutreten (dann sind es nochmals ca. 15 km).


Start:
13.00 Uhr, Sindelfingen Martinuskirche

Dauer:
ca. 4 Stunden

Länge:
40 km oder 25 km


Weitere Informationen erhalten Sie beim Katholischen Dekanat Böblingen, Tel. 07031-660710 oder per Mail: kirchebbdontospamme@gowaway.drs.de oder auf www.kirchebb.de. Um Anmeldung wird gebeten.

**********************************************************************************************
Hinweis für die Redaktionen:
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Flyer SUCHE FRIEDEN oder beim Katholischen Dekanat Böblingen, Dekanatsreferent Wolfgang Hensel. Sie sind selbstverständlich herzlich eingeladen, das Radpilgern auch redaktionell zu begleiten.

Kontakt und Informationen Presse: 
Katholisches Dekanat Böblingen 
Dekanatsgeschäftsstelle 
Dekanatsreferent Wolfgang Hensel 
Sindelfinger Straße 16. 71032 Böblingen
Telefon: 07031-660711 
Mail: wolfgang.hensel@drs.de

BachKurzExerzitien

WEITE(R) HÖREN

Auch in diesem Jahr sind Sie herzlich vom 01. - 03. November 2019 zu den BachKurzExerzitien eingeladen, einem ganz besonderen Wochenende mit Musik, inspirierenden Texten und stärkenden Bewegungen.

Das musikalische Werk von Johann Sebastian Bach bildet dabei die Grundlage, unermesslich reich, tief und anrührend auch für die Auseinandersetzung mit Fragen des eigenen Lebens.

"Herz und Mund und Tat und Leben" werden angesprochen – so wie es auch der Titel der Kantate (BWV 147) formuliert, die uns durch die Tage begleiten wird.

Die KurzExerzitien finden nun schon zum vierten Mal in dieser Form statt: besinnliche, kommunikative, musikalische und kreative Elemente wechseln sich ab, neben Zeit für Gemeinschaft und auch heiterem Zusammensein. Ein anderer Ort, das Gästehaus St. Theresia Moos, fast direkt am Bodensee gelegen, ermöglicht Weite und neue Entdeckungen: Herzliche Einladung!


Termin:
Freitag, 01.11.2019, 18 Uhr – Sonntag, 03.11.2019, 14 Uhr

Ort:
VCH-Gästehaus St. Theresia, Moos 2, 88097 Eriskirch am Bodensee

Kursleitung:
Marianne Aicher, Annegret Hiekisch, Dr. Dirk Steinfort und Christoph Schmitt


Information & Anmeldung bis 10. Oktober 2019 erhalten Sie bei der Katholischen Erwachsenenbildung Böblingen, Tel. 07031-660716 oder per Mail: info@keb-boeblingen.de.

**********************************************************************************************
Hinweis für die Redaktionen:
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Ausschreibung BachKurzExerzitien oder bei der Katholischen Erwachsenenbildung Böblingen.

Großartiger Einsatz der Sternsinger

Mädchen und Jungen aus dem Landkreis sammeln 335.000 Euro

Böblingen, Februar 2019. Es ist ein tolles Erlebnis, da sind sich alle Sternsinger der Kirchengemeinden im katholischen Dekanat Böblingen einig. Auch wenn es manchmal ganz schön anstrengend war, wie man hört, am Ende konnten die Sternsinger sehr stolz auf ihren Einsatz sein. Zum Fest „Darstellung des Herrn“ – besser bekannt als „Mariä Lichtmess“ und traditionell dem Ende der Weihnachtszeit – am 2. Februar zog das Dekanat Bilanz: In den 27 Kirchengemeinden kamen insgesamt 335.000 Euro bei der diesjährigen Sammlung zusammen. Kinder helfen Kindern – das Sternsingen ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder, und die Mädchen und Jungen aus unserem Landkreis gehören dazu!

Mehrere Tage lang waren sage und schreibe 1.908 Mädchen und Jungen sowie viele jugendliche und erwachsene Begleiter in ca. 200 Gruppen unterwegs zu den Menschen. Die Kreidezeichen „20*C+M+B+19“ an den Haustüren zeugen davon, wie viele Menschen die Sternsinger empfangen haben.

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger an der 61. Aktion Dreikönigssingen. Gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – machten die Sternsinger überall in Deutschland auf die Lebenssituation von Kindern mit Behinderungen aufmerksam. Mit dem bundesweiten Rekordergebnis von 48,8 Mio Euro konnten sie wirklich viel Hilfe auf den Weg bringen.

Doch nicht nur Kinder im Beispielland Peru werden auch zukünftig durch den Einsatz der kleinen und großen Könige in Deutschland unterstützt. Straßenkinder, Flüchtlingskinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser und Nahrung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten oder ohne ein festes Dach über dem Kopf aufwachsen – Kinder in mehr als 100 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten betreut, die mit Mitteln der Aktion unterstützt werden. Gemeinsam mit ihren jugendlichen und erwachsenen Begleitern hatten sich die Sternsinger überall auf ihre Aufgabe vorbereitet. Sie kennen die Nöte und Probleme von Kindern rund um den Globus und sorgen mit ihrem Engagement für die Linderung von Not in zahlreichen Projektorten. Sie sind eben ein Segen!

Hinweis an die Redaktionen:
Weitere grundsätzliche Informationen zur Aktion Dreikönigssingen 2019 finden Sie auf der Website www.sternsinger.de .

Kontakt:
Katholisches Dekanat Böblingen
Geschäftsstelle
Wolfgang Hensel (Dekanatsreferent)
Tel. 07031-660711
Mail: wolfgang.henseldontospamme@gowaway.drs.de