Pressemitteilungen des Dekanats Böblingen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Berichte für Journalisten, Redaktionen und für alle am kirchlichen Leben interessierten Menschen.

Das Bildmaterial der Beiträge steht Ihnen ausschließlich für redaktionelle Zwecke (!) per Download mit rechter Maustaste zur Verfügung. Sollten Sie die Bilder in höherer Auflösung bzw. für professionellen Industriedruck benötigen, bitten wir Sie, sich mit uns per EMail in Verbindung zu setzen.

Eine kleine Bitte am Schluss: Wir freuen uns über jede Veröffentlichung und wären Ihnen über eine kurze Mitteilung darüber sehr dankbar.

Rechtlicher Hinweis:
Bitte beachten Sie bei allen Bildern das Urheberrecht und erwähnen Sie es nach Vorgabe (Fußzeilen der Mitteilungen) bei Verwendung. Eine Veränderung mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen ist ohne Genehmigung nicht gestattet.

Pilgern International - Ein Tag auf dem Martinusweg

PILGERN INERNATIONAL -
Ein Tag auf dem Martinusweg von Herrenberg nach Böblingen

Vom 12. bis 17. Mai 2019 werden österreichische Martinusfreunde aus der Diözese Eisenstadt, aber auch aus Wien und Szombathely, zu Gast bei der Martinusgemeinschaft der Diözese Rottenburg-Stuttgart sein. Begleitet werden sie von Generalvikar Martin Korptisch aus Eisenstadt.
Ein willkommener Anlass, an einem dieser Tage mit ihnen von Herrenberg nach Böblingen zu pilgern und gleichzeitig die neue Martinusweg-Route über den Schönbuchturm zu eröffnen. Streckenlänge: ca. 21 km, zwei kleinere Teilabschnitte sind möglich!

Start:
Donnerstag, 16. Mai 2019
9.00 Uhr in Herrenberg/Kirche St. Josef
Voraussichtliche Ankunft:
16.30 Uhr in Böblingen/St. Bonifatius

Weitere Informationen erhalten Sie beim Katholischen Dekanat Böblingen, Tel. 07031-660710 oder per Mail: kirchebbdontospamme@gowaway.drs.de oder auf www.kirchebb.de. Um Anmeldung wird gebeten.

**********************************************************************************************
Hinweis für die Redaktionen:
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Flyer PILGERN INTERNATIONAL oder beim Katholischen Dekanat Böblingen, Dekanatsreferent Wolfgang Hensel. Sie sind selbstverständlich herzlich eingeladen, die Wanderung auch redaktionell zu begleiten.

Kontakt und Informationen Presse:
Katholisches Dekanat Böblingen
Dekanatsgeschäftsstelle
Dekanatsreferent Wolfgang Hensel
Sindelfinger Straße 16. 71032 Böblingen
Telefon: 07031-660711
Mail: wolfgang.hensel@drs.de

Großartiger Einsatz der Sternsinger

Mädchen und Jungen aus dem Landkreis sammeln 335.000 Euro

Böblingen, Februar 2019. Es ist ein tolles Erlebnis, da sind sich alle Sternsinger der Kirchengemeinden im katholischen Dekanat Böblingen einig. Auch wenn es manchmal ganz schön anstrengend war, wie man hört, am Ende konnten die Sternsinger sehr stolz auf ihren Einsatz sein. Zum Fest „Darstellung des Herrn“ – besser bekannt als „Mariä Lichtmess“ und traditionell dem Ende der Weihnachtszeit – am 2. Februar zog das Dekanat Bilanz: In den 27 Kirchengemeinden kamen insgesamt 335.000 Euro bei der diesjährigen Sammlung zusammen. Kinder helfen Kindern – das Sternsingen ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder, und die Mädchen und Jungen aus unserem Landkreis gehören dazu!

Mehrere Tage lang waren sage und schreibe 1.908 Mädchen und Jungen sowie viele jugendliche und erwachsene Begleiter in ca. 200 Gruppen unterwegs zu den Menschen. Die Kreidezeichen „20*C+M+B+19“ an den Haustüren zeugen davon, wie viele Menschen die Sternsinger empfangen haben.

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger an der 61. Aktion Dreikönigssingen. Gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – machten die Sternsinger überall in Deutschland auf die Lebenssituation von Kindern mit Behinderungen aufmerksam. Mit dem bundesweiten Rekordergebnis von 48,8 Mio Euro konnten sie wirklich viel Hilfe auf den Weg bringen.

Doch nicht nur Kinder im Beispielland Peru werden auch zukünftig durch den Einsatz der kleinen und großen Könige in Deutschland unterstützt. Straßenkinder, Flüchtlingskinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser und Nahrung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten oder ohne ein festes Dach über dem Kopf aufwachsen – Kinder in mehr als 100 Ländern der Welt werden jedes Jahr in Projekten betreut, die mit Mitteln der Aktion unterstützt werden. Gemeinsam mit ihren jugendlichen und erwachsenen Begleitern hatten sich die Sternsinger überall auf ihre Aufgabe vorbereitet. Sie kennen die Nöte und Probleme von Kindern rund um den Globus und sorgen mit ihrem Engagement für die Linderung von Not in zahlreichen Projektorten. Sie sind eben ein Segen!

Hinweis an die Redaktionen:
Weitere grundsätzliche Informationen zur Aktion Dreikönigssingen 2019 finden Sie auf der Website www.sternsinger.de .

Kontakt:
Katholisches Dekanat Böblingen
Geschäftsstelle
Wolfgang Hensel (Dekanatsreferent)
Tel. 07031-660711
Mail: wolfgang.henseldontospamme@gowaway.drs.de

WERTSchätze - ein besonderer Abend mit "Menschen und Themen"

Am Dienstag, 19. Februar, ab 19.30 Uhr wird das MAUERWERK in Herrenberg, Hindenburgstraße 22, Schauplatz eines besonderen Abends „mit Menschen und Themen“ sein.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen zu einem Podiumsabend mit Landrat Roland Bernhard und vielen anderen Gesprächspartnerinnen und – partnern! Es verspricht eine spannende Veranstaltung zu werden rund um das Thema „Werte“ und ihre Bedeutung für unser Zusammenleben in der Gesellschaft.
WERTSchätze haben die Veranstalter den Abend genannt. Was motiviert Menschen, sich aktiv in der Gesellschaft einzubringen? Und aus welchen Werten heraus handeln sie? Die Besucher werden Projekte und Initiativen mit ihren „WERTSchätzen“ kennenlernen und ins Gespräch kommen mit Frauen und Männern, die sich engagieren und unser Miteinander wirkungsvoll prägen, gestalten und verändern! So werden unter anderem das Integrationsprojekt "Lampedusa Calling", das Jugendforschungsprojekt "Aerospace Lab" oder die Arbeit des NABU vorgestellt.
Verantwortlich für den Abend: Kath. Dekanat Böblingen, der Evang. Kirchenbezirk Herrenberg, die Kath. Kirchengemeinde Herrenberg und die keb im Kreis Böblingen e.V.
Informationen beim Katholischen Dekanat Böblingen, Tel. 07031-660710 oder Mail: kirchebbdontospamme@gowaway.drs.de oder auf www.kirchebb.de.

Hinweis für die Redaktionen:
Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem Flyer WERTSchätze oder beim Katholischen Dekanat Böblingen, Dekanatsreferentin Annegret Hiekisch. Sie sind selbstverständlich herzlich eingeladen, den Abend auch redaktionell zu begleiten. Copyright Bild: S. Hofschläger/pixelio.

Kontakt und Informationen Presse:
Katholisches Dekanat Böblingen
Dekanatsgeschäftsstelle
Dekanatsreferentin Annegret Hiekisch
Sindelfinger Straße 16. 71032 Böblingen
Telefon: 07031-6607-56
Mail: annegret.hiekischdontospamme@gowaway.kirchebb.de

Und ab Morgen trag ich Rot!

Das Katholische Dekanat Böblingen lädt Sie herzlichst ein zum
2. Dekanats-Frauentag!

Samstag, 30. Juni 2018
von 14.30 – 19.00 Uhr
Gemeindehaus und Kirche St. Bonifatius
Bonifatiusplatz 1
71032 Böblingen

Ein  paar  Stunden  Innehalten,  Impulse  aufnehmen,  Gemeinschaft  erfahren, neue Kraft tanken. Die Farbe ROT wird uns dabei kraftvoll inspirieren. Seit jeher übt sie eine große Faszination auf die Menschen aus. Rot steht für Liebe und Leidenschaft, für Wärme, Mut und Intensität, aber auch für Aggression, Feuer und Gefahr. Als Frauen wollen wir an diesem Nachmittag die Lebendigkeit in uns spüren, manches neu wecken lassen und die Farbigkeit unseres Lebens feiern!
Anmeldungen bitte bis 25.Juni 2018. Weitere Informationen über den Ablauf des Nachmittags erhalten Sie über die Geschäftsstelle des Kath. Dekanats, Sindelfinger Straße 16, 71032 Böblingen, Tel. 07031 - 6607-10 oder über Email: kirchebbdontospamme@gowaway.drs.de . Auf unserer Homepage ist ein Flyer hinterlegt: www.kirchebb.de.

Motiv Frauentag: Samuel Zeller/unsplash.com
Pressemeldung vom 04.06.2018

Firmen-Flugfeldlauf am 19.09.2018

Firmen-Flugfeldlauf am 19.09.2018:
Teilnehmen mit dem Team Katholische Kirche BB!

Der Frühling hat begonnen und die Vorbereitungen auf den diesjährigen Flugfeldlauf mit großer After-Run-Party im Sensapolis sind schon wieder in vollem Gange - mit neuem Teamlogo für das Team der katholischen Kirche Böblingen: "Dem Himmel nah".

Bitte reservieren Sie sich den Mittwoch 19.09.2018, 18 Uhr schon mal im Terminkalender. 4,7 km als LäuferIn oder WalkerIn – das ist zu schaffen! Wie in den letzten beiden Jahren unterstützt die katholische Gesamtkirchengemeinde BB unser Team. Die Gemeinden kommen über den Sport in interessante Gespräche und rücken weiter näher zusammen. Vorbereitungsläufe sind selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder geplant. Flüchtlinge sind herzlichst eingeladen.

Verbindliche Anmeldung für das Team der Katholischen Kirche Böblingen bitte bis 30.06.2018 als Läuferin oder Walkerin per Email an den Team-Captain Werner Wolking: mwds-wolkingdontospamme@gowaway.web.de  unter Angabe von / Name  /  Vorname  /  Geburtsjahr /  Gemeinde /  T-Shirt Größe /  Tel.-Nr.
Die Startgebühr beträgt Euro 22,00 pro Anmeldung. Bei späteren Anmeldungen steigt die Gebühr.

Ihr Team-Captain übernimmt Organisation und Anmeldung bei dem Veranstalter Event Service Stahl. Weitere INFOS zum Lauf finden Sie unter https://www.eventservice-stahl.de/flugfeld-firmenlauf-19-09-2018/

Mehr Informationen über das Team Katholische Kirche BB erhalten Sie bei Werner Wolking (Team-Captain), Email: mwds-wolkingdontospamme@gowaway.web.de .

Pressemeldung vom 23.04.2018

Altkleidersammlung Aktion Hoffnung

Fairer Handel mit Altkleidern im Dekanat Böblingen
am 14. April 2018

Alle zwei Jahre ist es soweit: Eine groß angelegte Sammelaktion zu Gunsten der Aktion Hoffnung. Die Aktion Hoffnung ist Mitglied im Dachverband “FairWertung”, der 1994 gegründet wurde, um umwelt- und sozialverträgliche Konzepte für den Umgang mit Altkleidern und Schuhen zu entwickeln. Deshalb gehen auch die Erträge der Sammlungen nicht einfach ungeprüft in den Export.

Die Kleidungsstücke (gut erhaltene Kleidung, Bettwäsche und Schuhe) werden von Ehrenamtlichen in der Sammelzentrale Laupheim sortiert und von dort aus an kirchliche Partner in Südamerika, Asien oder Afrika verschifft. Mit den Erlösen aus den Sammlungen unterstützt die Aktion Hoffnung Entwicklungshilfeprojekte und Bildungsvorhaben in aller Welt. Von den Erlösen der Straßensammlungen fließen 40% zurück in die Dekanate, wo damit in den letzten Jahren eigene Projekte gefördert werden konnten – wie z.B. letztes Mal ein Projekt der Kirchengemeinde Dätzingen „Kinderbildung in Ecuador“.
Aktuell fördert die Aktion Hoffnung auf Diözesanebene schwerpunktmäßig ein Projekt des Katholischen Landvolks in Uganda. Dort werden mit den Landwirten neue Produktionsformen z.B. im Kaffeeanbau entwickelt und weiter vermittelt. Diese dienen auch dazu, die Folgen des Klimawandels abzufedern.

Also - Kleiderschränke Räumen lohnt sich! Eine „echte“ Straßensammlung gibt es in Herrenberg. In vielen anderen kath. Pfarrbüros – Aidlingen, den Böblinger kath. Kirchengemeinden Vaterunser und St. Bonifatius, Holzgerlingen, Kuppingen, Leonberg, Jettingen, Schönaich, Renningen – können Sie die ganze Woche und am nächsten Samstag - am Samstag, 14. April 2018 - (bis etwa 9 Uhr) ebenfalls gebrauchte Kleidung abgeben. Säcke gibt’s bei Ihrem Pfarrbüro (mancherorts werden sie in den Briefkasten geworfen). Koordinationsstelle ist die Geschäftsstelle des Kath. Dekanats, Sindelfinger Straße 16, 71032 Böblingen, Tel. 07031 - 660710 oder kirchebbdontospamme@gowaway.drs.de .

Pressemeldung vom 05.04.2018