Dasein, Zuhören und Begleiten

Krankenhausseelsorge in Böblingen

Im Krankenhaus leben Menschen in der Hoffnung auf Heilung oder Linderung Ihres Leidens. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger dort arbeiten daran mit, dass der Aufenthalt zur Hilfe wird, mit neuem Mut und neuer Kraft den eigenen Lebensweg weiterzugehen. Sie nehmen sich Zeit, mit den Patienten und mit ihren Angehörigen zu sprechen, mit ihnen zu beten, ihnen zur Seite zu stehen und die Krankenkommunion zu feiern.

Eng arbeiten in den Krankenhäusern des Landkreises die christlichen Kirchen zusammen – ein wirklich ökumenischer Dienst, der nicht wegzudenken ist – denn „Leib und Seele gehören zusammen“.

Neu ist seit 01.01.2018:
Die katholischen KrankenhausseelsorgerInnen im Landkreis (bisher jeweils SeelsorgerInnen mit Zuordnung zu einer Kirchengemeinde) werden nun ein eigener Fachdienst des katholischen Dekanates. Das soll das eigene Profil stärken und mehr Möglichkeiten für Vernetzung und Qualitätssicherung bieten. Lesen Sie mehr zu den Angeboten: http://www.kirchebb.de/angebotedienste/klinikseelsorge

Hier geht es zu den Seelsorgenden im Klinikverbund:

Die Seite wird weiter ausgebaut.