Ausbildung von Aidswaisen

Das Projekt übernimmt die Ausbildungskosten für 10 Jugendliche in einem Handwerksberuf, den sie selbst wählen. Die Jugendlichen werden während der Ausbildung kontinuierlich begleitet und nach der Ausbildung mit Material unterstützt, damit sie sich einen eigenen Arbeitsplatz schaffen können.

Die 10 Kinder für die verschiedenen Berufe (Näharbeiten, Friseur, Mechaniker,Schweißen und Tischlerei) sind mittlerweile ausgewählt und haben mit ihrer Ausbildung begonnen. Das ODE hat einen 3-Jahresvertrag für die Ausbildungen geschlossen.

 

 

 

 

Bericht Nothilfe für Vertriebene Christen

Insgesamt 30.000 Euro konnten wir 2019 und 2020 für das Nothilfeprojekt des ODE zur Unterstützung der Christen, die aufgrund der Terrorgefahr aus ihren Dörfern geflohen waren, überweisen.
Innerhalb des Projektes konnten Lebens- und Sachmittel aber auch Bargeldüberweisungen auf Telefone realisiert werden. Wie genau das vor sich ging, können hier im ausführlichen Bericht lesen: Bericht Nothilfe Vertriebene Christen

Unsere Projekte in Burkina Faso 2020

 

2020 unterstützen wir:

 

Projekt zur Unterstützung der vertriebenen Opfer der Terroranschläge gegen die Kirchen in Burkina Faso

Dieses Projekt ist eine konkrete Notfallhilfe, den vertriebenen Familien wird Bargeld ausgezahlt, damit sie Nahrungsmittel einkaufen können. Darüber hinaus wird ihnen psychologische Betreuung angeboten.

 

Ausbildung von Aidswaisen

 

Das Projekt übernimmt die Ausbildungskosten für 10 Jugendliche in einem Handwerksberuf, den sie selbst wählen. Die Jugendlichen werden während der Ausbildung kontinuierlich begleitet und nach der Ausbildung mit Material unterstützt, damit sie sich einen eigenen Arbeitsplatz schaffen können.

 

Zuschuss zur ländlichen Strukturentwicklung PARI-KN

 

Dieses Projekt ist auf 5 Jahre auslegt und erreicht viele Einwohner in mehreren Dörfern. Es leistet einen Beitrag zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen. Schwerpunktthemen sind Ernährungssicherheit durch die Verbesserung von Anbautechniken und Ernährungsschulungen, Steigerung der Einkünfte der Kleinbauern durch bessere Vermarktungstechniken sowie die Stärkung der kommunalen Strukturen bei Katastrophenfällen wie Dürren und Überschwemmungen.

Spendenkonto für diese Projekte:
Evangelischer Kirchenbezirk Böblingen
IBAN   DE93 6035 0130 0000 0692 85
BIC     BBKRDE6BXXX
Kreissparkasse Böblingen
Stichwort: Burkina Faso

 Hier können Sie den Flyer downloaden

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!