Kirchenwahlen hier und da ...

Auch die beiden großen Kirchen werden demnächst ihre Gläubigen an die Wahlurne bitten, um für die Herausforderungen der Zukunft Weichen zu stellen.
Zunächst sind am Sonntag, 1. Dezember 2019 die Gemeindeglieder der Evangelischen Landeskirche  in Württemberg unter dem Motto „Meine Kirche. Eine gute Wahl“ aufgerufen, die Kirchengemeinderäte für die nächsten 6 Jahre zu wählen. Noch bis 24. Oktober sind jeweils beim örtlichen Pfarramt Wahlvorschläge möglich. Die Synode der Ev. Kirche in Württemberg wählt gleichzeitig ihre 90 Mitglieder neu -  mehr.
Etwas später, am 22. März 2020 werden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Kirchengemeinderäte (und für die muttersprachlichen Gemeinden die Pastoralräte) neu bestückt. Die Kampagne "Wie sieht's aus" startet bereits jetzt - 27 Kirchengemeinden und 8 muttersprachliche Gemeinden sind hier im Landkreis auf KandidatInnen-Suche. Eine Besonderheit: Bischof Fürst wird am 28. November 2019 in Aidlingen zu Gast sein, um bei der Veranstaltung "Wie sieht's aus, Herr Bischof" Flyer (pdf) auch für das ehrenamtliche Leitungsamt zu werben.