Projekte und Prozesse

Unser Leben ist ständig im Wandel, geprägt von unseren Mitmenschen und ihren Handlungen, aber auch durch uns selbst. Es gilt, neue Wege zu entdecken und sie zu beschreiten. Nur so lernt man, kommt man weiter.

Im Dekanant Böblingen spiegelt sich sich dieser Wandel in verschiedenen Projekten und Prozessen wider. Hier ein kleiner Überblick:

Sie suchen ein Projekt und finden es nicht?
Vielleicht werden Sie im Archiv fündig.

Angebote zu Seelsorge in den Kirchengemeinden

Loslassen, Aufatmen, neue Kraft schöpfen - Heilsames für Körper, Geist und Seele.

Unter diesem Motto findet jeden letzten Donnerstag im Monat von 18.00 Uhr bis ca. 19.30 Uhr in der St. Bonifatiuskirche Böblingen das Angebot Heilungsraum statt.

Der Heilungsraum ist ein geschützter Raum zum Finden von Ruhe, Kraft und Geborgenheit, zur Erfahrung der Nähe Gottes, zum Gespräch, Handauflegen, Beten und Segnen - zur Bitte um Ganz- und Heilwerdung. Nach einer gemeinsamen spirituellen Einstimmung durch ein Lied, einen Impuls und ein Gebet können Sie in einem der separaten Bereiche erzählen, was Ihr Anliegen ist und sich persönlich begleiten lassen. Oder Sie genießen lediglich die wohltuende Atmosphäre mit sanfter Musik in der Bonifatiuskirche und finden so Raum und Ruhe für sich selbst.

Hier die Termine 2017:
26. Januar, 23. Februar, 30. März, 27. April, 25. Mai, 29. Juni,
27. Juli, 28. September, 26. Oktober, 30. November und 21. Dezember 2017

Weitere Informationen erhalten Sie im beigefügten Flyer 2017, den Sie gerne auch herunterladen können. und über Frank Kühn, Klinikseelsorger, Tel. 07031 – 668 295 00, Email: heilungsraum-bbdontospamme@gowaway.gmx.de

Lokaltermin mit Regierungspräsident Schmalzl (3.v.rechts)

Die Autobahnkirche am Rastplatz Sindelfingen

Das vom ehemaligen Stuttgarter Regierungspräsidenten Johannes Schmalzl angeregte ökumenisch getragene Projekt einer Autobahnkirche direkt beim Rasthof Sindelfinger Wald an der A81 Richtung Stuttgarter Kreuz wurde am 20.02.2016 erstmalig in Form eines Workshops erörtert. Eingeladen waren alle interessierten Mitglieder der angrenzenden Kirchengemeinden, Kirchenbezirke und Vertreter des Bistums Rottenburg und der Evang. Landeskirche.

Wir berichten kontinuierlich über dieses Projekt auf der ökumenischen Seite unserer Website unter der Rubrik: Autobahnkirche Sindelfinger Wald.

Online gestellt am 23.02.2016
Text: Peter Then, Wolfgang Hensel
Fotos: Peter Then

Recht am eigenen Bild:
Wir möchten unsere Beiträge mit ausgesuchten Fotos interessant und angenehm lesbar gestalten. Wenn sie sich auf einem Bild erkennen und nicht damit einverstanden sind, reicht eine Email und wir entfernen es. Vielen Dank für Ihr Verständnis.