Pressemitteilungen des Dekanats Böblingen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Berichte für Journalisten, Redaktionen und für alle am kirchlichen Leben interessierten Menschen.

Im Lauf der Zeit werden wir weiter zurückliegende Meldungen in PDF-Version archivieren und auf einer Unterseite per Link zur Verfügung stellen. So bleiben die Informationen platzsparend erhalten.

Das Bildmaterial der Beiträge steht Ihnen in gezeigter Auflösung ausschließlich für redaktionelle Zwecke (!) per Download mit rechter Maustaste zur Verfügung. Sollten Sie die Bilder in höherer Auflösung bzw. für professionellen Industriedruck benötigen, bitten wir Sie, sich mit uns per EMail in Verbindung zu setzen.

Eine kleine Bitte am Schluss: Wir freuen uns über jede Veröffentlichung und wären Ihnen über eine kurze Mitteilung darüber sehr dankbar.

Rechtlicher Hinweis:
Bitte beachten Sie bei allen Bildern das Urheberrecht und erwähnen Sie es nach Vorgabe (Fußzeilen der Mitteilungen) bei Verwendung. Eine Veränderung mit Hilfe von Bildbearbeitungsprogrammen ist ohne Genehmigung nicht gestattet.

Altkleidersammlung Aktion Hoffnung

Fairer Handel mit Altkleidern im Dekanat Böblingen
am 14. April 2018

Alle zwei Jahre ist es soweit: Eine groß angelegte Sammelaktion zu Gunsten der Aktion Hoffnung. Die Aktion Hoffnung ist Mitglied im Dachverband “FairWertung”, der 1994 gegründet wurde, um umwelt- und sozialverträgliche Konzepte für den Umgang mit Altkleidern und Schuhen zu entwickeln. Deshalb gehen auch die Erträge der Sammlungen nicht einfach ungeprüft in den Export.

Die Kleidungsstücke (gut erhaltene Kleidung, Bettwäsche und Schuhe) werden von Ehrenamtlichen in der Sammelzentrale Laupheim sortiert und von dort aus an kirchliche Partner in Südamerika, Asien oder Afrika verschifft. Mit den Erlösen aus den Sammlungen unterstützt die Aktion Hoffnung Entwicklungshilfeprojekte und Bildungsvorhaben in aller Welt. Von den Erlösen der Straßensammlungen fließen 40% zurück in die Dekanate, wo damit in den letzten Jahren eigene Projekte gefördert werden konnten – wie z.B. letztes Mal ein Projekt der Kirchengemeinde Dätzingen „Kinderbildung in Ecuador“.
Aktuell fördert die Aktion Hoffnung auf Diözesanebene schwerpunktmäßig ein Projekt des Katholischen Landvolks in Uganda. Dort werden mit den Landwirten neue Produktionsformen z.B. im Kaffeeanbau entwickelt und weiter vermittelt. Diese dienen auch dazu, die Folgen des Klimawandels abzufedern.

Also - Kleiderschränke Räumen lohnt sich! Eine „echte“ Straßensammlung gibt es in Herrenberg. In vielen anderen kath. Pfarrbüros – Aidlingen, den Böblinger kath. Kirchengemeinden Vaterunser und St. Bonifatius, Holzgerlingen, Kuppingen, Leonberg, Jettingen, Schönaich, Renningen – können Sie die ganze Woche und am nächsten Samstag - am Samstag, 14. April 2018 - (bis etwa 9 Uhr) ebenfalls gebrauchte Kleidung abgeben. Säcke gibt’s bei Ihrem Pfarrbüro (mancherorts werden sie in den Briefkasten geworfen). Koordinationsstelle ist die Geschäftsstelle des Kath. Dekanats, Sindelfinger Straße 16, 71032 Böblingen, Tel. 07031 - 660710 oder kirchebbdontospamme@gowaway.drs.de .

Pressemeldung vom 05.04.2018
Text: Wolfgang Hensel