Die neuen Räte!

 

 

 

 

 

 

 

Am 1. Juli 2015 hat sich der neue Dekanatsrat im Dekanat Böblingen konstituiert. Dieses Mal führte Stellvertretender Dekan Anton Feil die Dekanatsräte in ihre Aufgaben ein.

Auch die Dekanatsräte in der Diözese werden im Team von Dekan und eines oder einer Zweiten Vorsitzenden geleitet. De Deligierten wählten an diesem Abend Sabina Schneider aus Jettingen einstimmig zur Zweiten Vorsitzenden. Es wird ihre vierte Periode im Dekanatsrat und ihre dritte als Zweite Vorsitzende sein! Herzlichen Glückwunsch!

Als Stellvertretende Zweite Vorsitzende wurde Andrea Zahn aus Darmsheim gewählt. Beisitzer sind Beate Bartholomä, Monique Frtzsche, Georg Vollmer und Natali Zidar.

"Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten" ... ist ein diözesaner Prozess.
Es geht um Aufbruch, neues Leben, anderes Leben, um Strukturveränderung.
Es geht um Denken und Planen, um Planen und Lassen.
Es geht um neue Wege und auch die alten, um Veränderung und Bewahren.
Es geht um Dich, uns, die Gemeinschaft, die Stadt, das Dorf, um Kirche und Häuser.
Eben irgendwie um alles.

Annegret Hiekisch wird ab dem 1. September 2015 als (zweite) Dekanatsreferentin (zusätzlich zu Dekanatsreferent Wolfgang Hensel) diesen Prozess im Dekanat Böblingen begleiten. Sie steht für Fragen und Ideen zur Verfügung und wird das Prozessteam im Dekanat weiter leiten. An diesem Abend machte sie in bewährter Weise Lust auf ein klein wenig mehr ... und aufmerksam auf den "Startschuss" im Dekanat am 27. September 2015 um 17 Uhr in St. Bonifatius.

 

 

Maria Berger-Senn, Diözesanrätin und Mitglied im Zentralkomitee der Deutschen Katholiken, stellte den Delegierten die Erklärung des Diözesanrates "Sterbebegleitung und statt Suizidhilfe" vor.
"Selbstbestimmung im Sterben sei nur gewährleistet, wenn Suizid nicht zu einem von der Gesellschaft erwarteten Normalfall werde." so heißt es in der Erklärung des Diözesanrates. Frau Berger-Senn ermutigte den Diözesanrat in seiner Sitzung auch ein eindeutiges Statement zu diesem Thema abzugeben, und bereitete dafür einen Entwurf vor, der mit wenigen Änderungen angenommen wurde..

Wer sich näher informieren möchte, dem wird hier geholfen:

Erklärung des Diözesanrates
Erklärung des ZDK
Katholische Laien bekräftigen ihr Nein

Versorgung Sterbender verbessert

Wir stellen vor, der neue Dekanatsrat!

 

Text: Angelika Kamlage
Fotos: Angelika Kamlage

zurück zur Übersicht

Recht am eigenen Bild:
Wir sind bemüht, die Seite mit Fotos von Aktionen und Veranstaltungen interessant zu gestalten. Wenn sie sich auf einem Bild wieder finden und nicht einverstanden sind, dass sie gezeigt werden, reicht eine Mail, und wir nehmen das Bild unverzüglich heraus! Danke.

 

(ak)