Wahlen in der Erwachsenenbildung

Bei ihrer jährlichen Mitgliederversammlung bewiesen über 30 Delegierte aus den Gemeinden, Seelsorgeeinheiten und Institutionen des Dekanats Böblingen nicht nur Engagement und kritische Diskussionsfreude, sondern vor allem auch Ausdauer und Kraftreserven. In einer Marathonsitzung von drei Stunden wurden Haushalts- und Rechenschaftsberichte behandelt, die Überarbeitung der Satzung diskutiert und ein neuer Vorstand gewählt. 

Nach herzlichem Dank an den bisherigen Vorstand, vor allem an Ludwig Röschl, der den Verein als engagierter Vorsitzender leitete, stellten sich Kandidatinnen und Kandidaten vor, die dann in einer von Walter Wedl und Alina Meinhardt souverän und sorgfältig geleiteten Wahl zu folgendem Vorstand führte:

 

Neue Vorsitzende ist die Leonbergerin Andrea Tanneberger, die vielen im Dekanat als langjährige Vertreterin im Diözesanrat bekannt ist. In ihrer Vorstellungsrede verwies Andrea Tanneberger dann auch nicht nur auf ihr Interesse an der Erwachsenenbildung, sondern vor allem auch auf ihre vielfältige Gremienerfahrung. Andrea Tanneberger wurde mit großer Mehrheit der Delegierten gewählt und freute sich gemeinsam mit dem Geschäftsführer und Leiter über diesen großen Vertrauensbeweis als Grundlage einer guten, gemeinsamen Arbeit.

Anschließend wurden dann sechs Beisitzer für den Vorstand gewählt, der zukünftig also wesentlich breiter aufgestellt sein und mit der konstituierenden Sitzung am 19.7. seine Zusammenarbeit aufnehmen wird.

Der neuen Vorsitzenden stehen im Vorstand als Beisitzer Ingeborg Gatys-Gründig, Birgit Vollmer, Beatrice Dörner, Heinz Vögele, Ludwig Röschl sowie Elmar Schubert zur Seite. Dekan Karl Kaufmann und Leiter Dr. Dirk Steinfort gehören dem Vorstand qua Amt mit beratender Stimme an. Der neugewählte Vorstand präsentierte sich am Ende eines langen Abends – wobei Ludwig Röschl und Elmar Schubert bei der Wahl nicht dabei sein konnten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Kandidatinnen und Kandidaten, Gratulation und gute Wünsche an die gewählten Vorständler! Vor allem aber ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Delegierten, die durch ihr Kommen und ihr Engagement, ihre Geduld und Ausdauer der keb im Kreis Böblingen ein Zeichen der Verbundenheit und eine gute Grundlage für den weiteren Weg gegeben haben.

 

 

Fotos: Annegret Hiekisch

Text: Dr. Dirk Steinfort

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Recht am eigenen Bild:
Wir sind bemüht, die Seite mit Fotos von Aktionen und Veranstaltungen interessant zu gestalten. Wenn sie sich auf einem Bild wieder finden und nicht einverstanden sind, dass sie gezeigt werden, reicht eine Mail, und wir nehmen das Bild unverzüglich heraus! Danke.

 

(ak)