Ein beWEGter Gottesdienst

... bei 'Sommer am See'

Glaube beWEGt – auch an heißen Sommertagen! Dies konnten viele Gottesdienstbesucher bei einem lebendigen Sonntagsgottesdienst im Rahmen von „Sommer am See“ in Böblingen erleben. Ein Team von Haupt- und Ehrenamtlichen aus dem Dekanat Böblingen hatte sich im Vorfeld viele Gedanken gemacht zu Inhalt und Gestaltung dieser Feier. Die biblische Geschichte vom wagemutigen und dann doch sinkenden Petrus, der Jesus auf dem See entgegengehen will, war wie geschaffen für diesen besonderen Gottesdienstort in der ‚Alten TÜV-Halle‘, direkt neben dem Oberen See. Eine Geschichte von Wasser und Wellen, Ruhe und Sturm, Angst und Vertrauen… Bewegende Gedanken und Texte, aber auch eine wunderbar lebendige musikalische Gestaltung durch die Aidlinger Band ‚Senfkorn‘ machten diesen Gottesdienst zu einem besonderen Erlebnis. Viele feierten und sangen mit, tauschten sich hinterher noch aus oder ließen sich mitreißen von den Klängen der Band, die auch über den Gottesdienst hinaus noch weiterspielte. Die vielen positiven Rückmeldungen hatten eine eindeutige Sprache: „Sehr schön und wohltuend… Es war tiefgehend und bewegend, hat Freude gebracht und inspiriert für den Alltag… Schön, wenn Kirche auch mal nach ‚draußen‘ geht…“. Eine Ermutigung auf jeden Fall, sich auch weiterhin zu öffnen für neue Orte und Formen, um gemeinsam unseren Glauben zu feiern.

 

 

Text: Annegret Hiekisch

Fotos: Wolfgang Hensel

 

zurück zur Übersicht

 

 

Recht am eigenen Bild:
Wir sind bemüht, die Seite mit Fotos von Aktionen und Veranstaltungen interessant zu gestalten. Wenn sie sich auf einem Bild wieder finden und nicht einverstanden sind, dass sie gezeigt werden, reicht eine Mail, und wir nehmen das Bild unverzüglich heraus! Danke.

 

(ak)