Finanzen und mehr ...

Am 23. März 2011 trafen sich die Dekanatsräte des Dekanats Böblingen zu ihrer Frühjahrssitzung. Der Dekanatshaushalt stand als erstes auf der Tagesordnung. Julia Dongus, Rechnungsführerin des Dekanats, führte elegant und meisterlich souverän durch die Zahlen. So war man und frau sich schnell einig, dass das Geld gut verteilt worden war. :-)

Ein zweites wichtiges Thema des Abends war der im Dekanat bereits am 28. Januar 2011 begonnene dekanatseigene Dialogprozess. Dr. Dirk Steinfort, Leiter der katholischen Erwachsenenbildung im Dekanat Böblingen, skizzierte den bisherigen Verlauf des Dialogprozesses (für die deutschen Diözesen und Bistümer angestossen durch die deutsche Bischofskonferenz auf ihrer Herbstversammlung (2010)).

Im Gespräch miteinander tauschten sich die Dekanatsräte darüber aus, wie jede Gemeinde im vergangen Jahr mit der Krise in der Kirche umgegangen ist. Verschiedenste Erfahrungen haben die Menschen in diesem letzten Jahr dabei gemacht - für alles war es ein prägendes Jahr.

Die Frage bleibt im Raum:

Wie wird es weiter gehen? ... Wie kann es weiter gehen?

... natürlich wurde auch über die Martinuswege gesprochen :-)

Außerdem wurde an diesem Abend auch Andrea Tanneberger als Diözesanrätin verabschiedet. Sie war von 2007 bis 2010 Mitglied des Diözesanrates für das Dekanat Böblingen gewesen.

 

 

Fotos: Angelika Kamlage

Text: Angelika Kamlage

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

Recht am eigenen Bild:
Wir sind bemüht, die Seite mit Fotos von Aktionen und Veranstaltungen interessant zu gestalten. Wenn sie sich auf einem Bild wieder finden und nicht einverstanden sind, dass sie gezeigt werden, reicht eine Mail, und wir nehmen das Bild unverzüglich heraus! Danke.

 

(ak)