DANK MA(H)L FEST

Buntes Treiben am Freitagabend in der Kongresshalle in Böblingen. Das Katholische Dekanat hatte alle bisherigen Kirchengemeinderäte eingeladen, um ihnen zu danken für die geleistete Arbeit in den Gremien in ihren Gemeinden vor Ort. Ein Dank in Form eines Festes, mit gutem Essen, Möglichkeit zu Begegnung, heiterem Abendprogramm. So zumindest war die Idee des Geschäftsführenden Ausschusses und der Dekanatsleitung gewesen, als im letzten Jahr von der Diözese Gelder zur Verfügung gestellt wurden zur Förderung des Ehrenamts.
Die Idee wurde Wirklichkeit. Dekan Karl Kaufmann eröffnete den Abend, gleich danach brachte die Dekanatskirchenmusikerin Marianne Aicher die circa 200 Gäste durch einen bewegten Kanon in Schwung. Die weiteren Zutaten für einen gelungenen Abend: ein Gläschen Sekt zur Begrüßung, schmackhaftes Essen, viele freundliche Menschen, Gespräche in lockerer Atmosphäre und - als ein Höhepunkt - der Auftritt des Kabarettisten Fabian D. Schwarz. Vermutlich hatten einige schon lange nicht mehr so viel gelacht über Gott und die Welt und so manche Kuriositäten auch des kirchlichen Lebens. Und als sich der Abend dem Ende zuneigte, spiegelte sich in den Gesichtern viel Dank und Fröhlichkeit wider. Weil es schöne und heitere gemeinsame Stunden waren. Eine runder Abend. Der hoffentlich in der einen oder anderen Facette noch bei vielen in Erinnerung bleiben wird.     

 

Text: Annegret Hiekisch
Fotos: Wolfgang Hensel, Annegret Hiekisch, Angelika Kamlage

zurück zur Übersicht

Recht am eigenen Bild:
Wir sind bemüht, die Seite mit Fotos von Aktionen und Veranstaltungen interessant zu gestalten. Wenn sie sich auf einem Bild wieder finden und nicht einverstanden sind, dass sie gezeigt werden, reicht eine Mail, und wir nehmen das Bild unverzüglich heraus! Danke.

 

(ak)