Dabei sein am 10. Mai 2014

Aktion Hoffnung im Dekanat

Es ist wieder soweit!

2014 wird es wieder eine Sammlung von Altkleidern für die "Aktion Hoffnung" geben. (ak)

 

bis 14. Februar 2014 - Anmeldung (Welche Gemeinde macht wie mit?) (Benennung der Verantwortlichen, Straßen- oder Punktsammlung, Mitteilung wieviele Säcke benötigt werden)

 

3. April 2014 - Informationsabend für ale Verantwortlichen in den Gemeinden.

Wie es war im Jahre 2012...

 

Viele kath. Kirchengemeinden im Kreis Böblingen beteiligen sich alle zwei Jahre daran: am 28. April 2012 ist hier die nächste Alt-Kleider-Sammlung von “Aktion Hoffnung”!

Die Aktion Hoffnung ist Mitglied im Dachverband “FairWertung”, der 1994 gegründet wurde, um umwelt- und sozialverträgliche Konzepte für den Umgang mit Altkleidern und Schuhen zu entwickeln.

Deshalb gehen auch die Erträge der Sammlungen nicht einfach ungeprüft in den Export: nur etwa 10% landet in Afrika - und nur dort, wo es keine bedrohliche Konkurrenz zu eigener Textil-Industrie gibt.

 

Die andere Ware kommt in den Second-Hand-Handel, schlechte Ware (die Veranstalter hoffen natürlich auf möglichst gute Ware) wird zu Putzlumpen oder Dachpappe verarbeitet, manches kommt in die Not- und Katastrophenhilfe …

Die Verkaufserträge gehen an z.Z. etwa 30 Projekte der Missions- und Entwicklungshilfe!

Also - Kleiderschränke Räumen lohnt sich! Eine „echte“ Straßensammlungen gibt es in Herrenberg. In vielen anderen kath. Pfarrbüros – Aidlingen, allen Böblinger kath. Kirchengemeinden, Dätzingen, Gärtringen, Holzgerlingen, Kuppingen, Leonberg, Jettingen, Schönaich, Renningen – können Sie die ganze Woche und am kommenden Samstag [am Samstag, 28. April] (bis etwa 8.30 Uhr) ebenfalls gebrauchte Kleidung abgeben. Säcke gibt’s bei Ihrem Pfarrbüro (mancherorts werden sie in den Briefkasten geworfen). Koordinationsstelle ist die Geschäftsstelle des Kath. Dekanats, Sindelfingerstr. 16, Böblingen 

Tel. 07031/660710 oder per Mail.

Neue Container

Seit April 2012 gibt es einen neuen dauerhaften Container in Aidlingen, Im Winkele 4 (hinter der Kirche und vor dem Kindergarten).

Der Container wird regelmäßig geleert und bietet so auch zwischen den Straßensammelaktionen die Möglichkeit gut erhaltene Kleidung zu spenden.

Was dann passiert ...

... kann diese kleine Bildergeschichte erzählen :-)

 

 

Fotos: Wolfgang Hensel, Aktion Hoffnung

Text: Wolfgang Hensel

 

 

zurück zur Startseite

 

 

Recht am eigenen Bild:
Wir sind bemüht, die Seite mit Fotos von Aktionen und Veranstaltungen interessant zu gestalten. Wenn sie sich auf einem Bild wieder finden und nicht einverstanden sind, dass sie gezeigt werden, reicht eine Mail, und wir nehmen das Bild unverzüglich heraus! Danke.

 

(ak)