Seelsorge

  • Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die Menschen seelsorgerliche Begleitung suchen lässt: Das mögen Verlusterfahrungen durch Tod oder Trennung sein, Krankheit, Arbeitslosigkeit, gesundheitliche Krisen. Seelsorge dient der Orientierung und stützt sich dabei auf das Vertrauen auf Gottes Güte und Barmherzigkeit.
  • Seelsorge bedeutet: Ich bin in einer schwierigen Situation nicht auf mich allein gestellt, sondern es gibt Menschen, die sich mit mir gemeinsam auf den Weg machen, um nach Orientierung zu suchen. Jeder Gemeindepfarrer ist in der Seelsorge ausgebildet und hat die Kompetenz dazu.  Scheuen Sie sich bitte nicht, auf Ihren Pfarrer zuzugehen und einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren, denn dazu ist er da. Alles, was in einer Seelsorgesituation besprochen wird, unterliegt dem Beichtgeheimnis, darauf können Sie sich verlassen. Wenn es Ihre persönliche Situation erforderlich machen sollte, wird Ihnen Ihr Pfarrer weitere Hilfen vermitteln.