Gutenbergstraße 2,  71032 Böblingen
Tel. 07031 -  631372

Informationen zum Diakonieladen

Der Diakonieladen ist ein erfolgreiches Projekt in der Trägerschaft vom
Evangelischen Kirchenbezirk Böblingen
-    Dekan Dr. Bernd Liebendörfer
-    Laden-Leitung:    Erika Aichele

Erster Verkaufstag am 1. Februar 2003

Was sind unsere Merkmale?
Die Basis für den Erfolg und den guten Ruf sind die vielen Spender!
Allen Spendern großer Dank, dem sich unsere Kunden anschließen. Wir können die Qualität nicht wie ein Kaufhaus kaufen, sondern sind auf Spenden angewiesen. Wir haben es mit Menschen zu tun, die sich scheuen, ihre Textilien dem Reißwolf zu übergeben und glücklich sind, diese einem sinnvollen Gebrauch zu überlassen.

  1. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen sind Mittler und Organisatoren zwischen Spendern und Käufern. Nur brauchbare Ware kommt nach Prüfung in den Verkauf.
    Unser Warenkatalog umfasst:
    Textilien
    Haushaltsartikel für den täglichen Bedarf, aber auch festliche Gedecke, Einzelteile für Sammler, Glas, Porzellan, Keramik, schöne Dinge zur Dekoration rund ums Wohnen
    Accessoires wie Gürtel, Krawatten, Tücher, Schuhe aller Qualitäten
    Bücher sehr preiswert, manchmal druckfrisch
    Kinderecke mit Kleidung, Spielen, Büchern
  2. Wir vermeiden jedes Stigma durch unser Auftreten und die Gestaltung des Ladens, der wie eine Secondhand-Boutique wirkt. Es kann mit Freude eingekauft werden. Wir wirken nicht wie ein Armutsprojekt.
  3. Ware, die keinen Abnehmer findet, wird nicht als Großpaket verkauft und nicht vernichtet. Wir sind mit „Licht im Osten“ und der "Evangelischen Gesellschaft Stuttgart" freundschaftlich verbunden, die uns Ware für Armutsprojekte abnimmt.

Die Leistung unserer meist ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen:
Ihre Arbeit für den Diakonie-Laden Böblingen entspricht einer Wertschöpfung von ca. 128.000 € im Jahr. Das errechnet sich aus ca. 16.000 Arbeitsstunden im Verkauf und im Bereich der Logistik (Ware sichten, sortieren, beurteilen, auszeichnen und mehr). Wir sprechen von Zeit- und Geldspenden unserer Mitarbeiter!  Ohne dieses Engagement würde der Diakonie-Laden Böblingen nicht funktionieren.