Bundesverdienstkreuz für Karl-Heinz Münch

Das Bundesverdienstkreuz am Bande wurde am 30. Nov. 2004 durch  Oberbürgermeister Alexander Vogelgsang an Karl-Heinz Münch verliehen (Rathaus Böblingen, Wolfgang-Brumme-Saal).

 

Karl-Heinz Münch erhält diese Auszeichnung für sein vorbildliches und zielgerichtetes Engagement in das von ihm geleitete Eine-Welt-Projekt "Partnerschaft mit Burkina Faso". Die jährliche Mangoaktion gehört zu den sichtbarsten Aktivitäten dieser Arbeit.

In seiner Antwortrede verweist Karl-Heinz-Münch auf viele herausragende Leistungen anderer, für die er diese Auszeichnung mit entgegennehme.

Rede K-H Münch (PDF) 

Bericht Kreiszeitung (PDF)   

Oberbürgermeister Alexander Vogelgsang bei der Laudatio und Ordenübergabe.

Rechts: Karl-Heinz Münch dankt mit der Würdigung aller Beteiligten.

Von Links: Hans-Peter Ehrlich (ehem. Dekan in BB) mit Dagmar Böhm,

Jens Timm (ehem. Dekan in BB) mit dem OB,

Dekan Bernd Liebendörfer mit dem OB.

"Der ganze Saal ist voll mit Wegbegleitern"
so Dekan Liebendörfer in seinem Grußwort zu diesem festlichen Ereignis. Auf den Bildern sind einige von ihnen zu erkennen.