Bundesverdienstkreuz für Gisela Winkler

Zur Übersicht BF-Projektarbeit hier

Das Bundesverdienstkreuz am Bande wurde am
14. September 2010 durch Landrat Roland Bernhard an Frau Giesela Winkler verliehen.

(Aula der Gottlieb-Daimler-Schulen Sindelfingen).

Gisela Winkler erhält diese Auszeichnung für ihr langjähriges, überaus erfolgreiches und beispielhaftes ehrenamtliches Engagement in die Partnerschaft des Evangelischen Kirchenbezirks Böblingen mit der Evangelischen Kirche Burkina Faso. Als "Mutter der Mangoaktion" (Dekan Liebendörfer) und auch als "Mango-Queen" (Karl-Heinz Münch) hat sie die jährlichen Aktionen mit hohem persönlichen Einsatz durch dick und dünn begleitet.
In Burkina Faso kennen und lieben sie viele Menschen, Groß und Klein, für ihr so freundschaftliches Interesse an ihnen und an der Verbesserung dortiger Lebensverhältnisse. Verbesserungen, die vom Partner als dringend benannt und mit Erlösen aus z.B. der Mangoaktion durchgeführt werden. Das ist "Partnerschaft auf Augenhöhe", eine wichtige Voraussetzung für eine dauerhafte Zusammenarbeit und sicher ein Schlüssel für den Erfolg unseres gemeinsamen Einsatzes, betont Giesela Winkler.

Verleihungrede und Würdigung der Verdienste (v.l.) Landrat Roland Bernhard;

Dekan Bernd Liebendörfer; Dr. Bernd Vöhringer, OB Sindelfingen

Gisela Winkler und Karl-Heinz Münch (hauptamtlicher Vorsitzender im Partnerschaftsprojekt) verdeutlichen der Versammlung eindrucksvoll die Intensität des Engagements und die zugrunde liegende Motivation.

Dieses Streichquartett junger Musiker gab der Feierstunde einen Rahmen besonderer Qualität. Landrat Bernhard stellte die Künstler vor und ging dabei auch kurz auf ihre musikalische Laufbahn ein.

Text und Fotos von U.Kirste

 

zur Übersicht BF-Projektarbeit hier