HomeKontaktMenü

Logo Ökumenischer Hospizdienst Böblingen

WIR ÜBER UNS

WER SIND WIR?

  • Wir sind freiwillige Begleiterinnen und Begleiter und arbeiten in Gruppen an verschiedenen Orten des evangelischen Kirchenbezirks Böblingen.
  • Wir sind in Seminaren und Fortbildungskursen für unsere Arbeit sorgfältig vorbereitet. Wir arbeiten ehrenamtlich und decken unsere Kosten durch Zuschüsse und Spenden.
  • Wir arbeiten mit anderen sozialen Einrichtungen zusammen; mit den Kirchen, den Diakonie- und Sozialstationen, den Wohlfahrtsverbänden, Kliniken und ambulanten Diensten.
  • Wir verstehen uns als aktiver Teil des „palliative-care“ - Teams. Ein Team, das sich mit der Linderung von Symptomen und Beschwerden schwerkranker Menschen befasst.
  • Wir wollen Interesse für unsere Arbeit wecken und freuen uns über weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an allen Orten des Bezirks
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht.

WEM HELFEN WIR?

  • Wir helfen Schwerkranken und sterbenden Menschen, unabhängig von Alter und Krankheit, Religionszugehörigkeit oder Staatsangehörigkeit.
  • Wir unterstützen Angehörige und Freunde durch Gespräche bei der Vorbereitung auf den Abschied.
  • Wir bleiben da, wenn der Tod eingetreten ist und lassen Angehörige und Freunde nicht allein.
  • Wir helfen, Trauer zuzulassen und ermutigen Menschen, sich mit ihrem eigenen Sterben zu beschäftigen.

WIE HELFEN WIR IHNEN?

  • Wir haben Zeit für Sie.
  • Wir besuchen Sie in Ihrer vertrauten häuslichen Umgebung, im Alten- und Pflegeheim, aber auch im Krankenhaus.
  • Wir begleiten Sie in den schwersten Stunden.
  • Wir entlasten Ihre pflegenden Angehörigen in Absprache mit den Pflegediensten.
  • Wir achten auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche. Ihre Würde als Mensch ist uns auch im Sterben wichtig.

WAS KÖNNEN WIR NICHT?

  • Wir können die Zuwendung durch Angehörige und Freunde nicht ersetzen.
  • Wir ersetzen kein Pflegepersonal.
  • Wir lehnen aktive Sterbehilfe ebenso ab wie Lebensverlängerung um jeden Preis.

Flyer Hospizdienst Erwachsene zum download (pdf)